Archiv-Aktuelles

  • Programm 2013 in Planung

    Das Programm für 2013 befindet sich derzeit in Planung.

  • Welt der Sinne: Farb-Stimmungen

    Werkstatt und Vernissage

    Ausstellungseröffnung mit Musik
    Inspiration durch Künstlerisches Werkstattarbeiten

    Die Vernissage wird unter musikalischer Begleitung eröffnet und wendet den Blick auf künstlerisches Arbeiten mit Stimme und Farbwelten. Eine interkulturelle kreative Gruppe präsentiert die eigenen Arbeiten stimmenreich und in einem Kaleidoskop von Farben. Besucherinnen und Besucher haben an dem Tag zugleich die Möglichkeit in einer Werkstatt selbst Grundtechniken der Arbeit mit Farben auszuprobieren.

    7. November 2012: 10.00 – 14.00 Uhr
    Ort: verikom, Hospitalstr. 109, 22767 Hamburg Altona

    Um Anmeldung wird gebeten unter: anmeldung0711@verikom.de

  • Eine gesellschaftliche Aufgabe und kein Tabu mehr: Diskriminierung und Rassismus in Schule

    Fachworkshop

    Die deutschen Klassenzimmer sind vielfältig. Kinder aus Einwandererfamilien gehen auf das Gymnasium, machen Abitur und studieren. Sie erobern Berufe und Karrieren: Sie werden zum Beispiel Lehrkräfte und ÄrztInnen, JuristInnen und UnternehmerInnen. In der öffentlichen Wahrnehmung und häufig auch im schulischen Alltag dominieren dagegen Stereotype über „bildungsferne Elternhäuser“, „Leistungsschwäche“ und „Schulversagen“.

    Schulen sind in vielerlei Hinsicht ein Abbild der Gesellschaft: über Diskriminierung und Rassismus und ihre mögliche Wirkung auf Bildungskarrieren im schulischen Kontext wird kaum gesprochen. Dies gilt es zu ändern und die Herausforderung einer Schule ohne Diskriminierung und Rassismus zu verwirklichen.

    Nach einem Impulsreferat, das den Bogen von strukturellen Aspekten der Diskriminierung bis zur Lehrer-Schüler-Interaktion schlägt, sind LehrerInnen, SchülerInnen, Eltern und Aktive aus außerschulischen Projekten eingeladen, konkrete Handlungsperspektiven und Handlungsaufträge an die Akteure aus den Bereichen Bildung, Forschung und Medien für die Vision einer Schullandschaft ohne Diskriminierung und Rassismus zu entwickeln.

    Ein Fachworkshop in Kooperation mit dem Landesinstitut für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung und den Neuen Deutschen MedienmacherInnen.

    16. November 2012: 15.00 – 18.00 Uhr
    Ort: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Weidenstieg 29, Hamburg -Eimsbüttel
    Um Anmeldung bis zum 1.11.12 wird gebeten: anmeldung1611@verikom.de

  • „Es gibt immer einen Ausweg“

    Interkulturelle Unterstützungsangebote zum Thema Zwangsverheiratung / familiäre Gewalt

    Selbst in scheinbar ausweglosen Situationen können Lehrerinnen und Lehrer an Schulen sowie andere Fachkräfte jungen Menschen, die von Zwangsverheiratung und/oder familiärer Gewalt betroffen sind, helfen.

    Am Beginn der Veranstaltung steht eine Lesung, die ermöglicht, sich der Thematik „Zwangsverheiratung“ anzunähern und die damit verbundene Situation von Betroffenen kennen zu lernen. Anschließend werden Expertinnen der Beratungseinrichtungen LÂLE und i.bera sowie des LI ihre Unterstützungsmöglichkeiten für Schulen vorstellen. Anhand eines Fallbeispiels werden mögliche Interventionsketten verdeutlicht. Wichtige Informationen zur Gefahreneinschätzung, dem Thema Selbstschutz sowie Materialhinweise schließen die Kooperationsveranstaltung ab.

    Referentinnen:
    Sevgi Celebi (LALE), Beate Proll (LI, Sexualerziehung und Gender), Devrim Duman (i.bera)

    29. November 2012: 16.00 – 19.00 Uhr

    Ort: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), Felix-Dahn-Str. 3, Hamburg – Eimsbüttel
    Anmeldung bis um 15.11.2012 unter https://tis.li-hamburg.de
    Veranstaltungsnummer:1214K2601

Zurück zu Aktuelles