Integrationszentren

Die Integrationszentren von verikom befinden sich in den Stadtteilen Altona, Wilhelmsburg / Kirchdorf-Süd und Billstedt / Horn.

Sie bieten Sozialberatung zu ausländerrechtlichen und sozialrechtlichen Fragen und Lernberatung  zu Deutschkursen an.

Aktuell können wir wegen der Corona-Bedingungen keine offene Beratung anbieten. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Rufen Sie dafür die genannten Telefonnummern an und sprechen Sie ggf. auf den Anrufbeantworter.

Unsere Berater*innen unterstützen Sie direkt oder sie stellen für Sie den Kontakt zu einer kooperierenden Fachstelle her.

An verschiedenen Standorten werden sowohl Integrationskurse (vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) als auch Niedrigschwellige Sprachkurse (Alphabetisierung in der Herkunftssprache Türkisch) durchgeführt.

Die Mitarbeiter*innen der Integrationszentren organisieren außerdem regelmäßige Informationsveranstaltungen und bieten Treffpunkte für Austausch und Diskussion.

Die Integrationszentren in Hamburg werden von der Hamburger Sozialbehörde finanziert. Integrationszentren verschiedener Träger gibt es in jedem Bezirk dieser Stadt.

Adressen:

Beratung Ort Information und Termine unter
in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Rumänisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Englisch Wilhelmsburg
Krieterstraße 2D
21109 Hamburg
040  30 23 77 57
040  30 23 77 58
in den Sprachen Deutsch und Türkisch Kirchdorf-Süd
Dahlgrünring 2
21109 Hamburg
040  42 90 25 74
in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Portugiesisch, Spanisch, Englisch Altona
Hospitalstraße 109
22767 Hamburg
040  238 55 83 12
040  238 55 83 13
040  238 55 83 14
040  238 55 83 15
in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Russisch, Englisch, Kurdisch, Ukrainisch, Syrisch-Aramäisch Billstedt
Am Alten Zoll 1
22111 Hamburg
040 219 87 68 12
040 219 87 68 14
040 219 87 68 15
040 219 87 68 21
 

in den Sprachen Deutsch und Türkisch

 

Horn
Am Gojenboom 46
22111 Hamburg
040 63 30 77 22