gemeinsam Kirchdorf-Süd

Im Januar 2015 nimmt ein neues Projekt in Kirchdorf-Süd seine Arbeit auf:

„gemeinsam Kirchdorf-Süd“ ist ein intergenerationelles interkulturelles Projekt, das sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner der Hochhaussiedlung richtet.

Ziel des Projektes ist es, den altersübergreifenden sozialen Zusammenhalt im Stadtteil zu förden, die Teilhabe aller Generationen an der Gestaltung des Stadtteillebens zu erhöhen und die gegenseitige Wertschätzung zwischen den Generationen und über Herkunftsunterschiede hinweg zu steigern.

Durch das Projekt, das von der BürgerStiftung Hamburg gefördert wird, ist es möglich, in verikom Kirchdorf-Süd verschiedene Aktivitäten in den Bereichen Dialog, Bildung und Kreativität für Kirchdorfer_innen jeden Alters (von 5 bis 95!) anzubieten und sie gemeinsam mit den Teilnehmenden weiterzuentwickeln. Besondere Freizeitaktivitäten kommen hinzu, wie z.B. Ausflüge, Musik, Sport, Spiele, Vorführungen mit Diskussionen. Was im Laufe des Jahres 2015 konkret realisiert wird, wird sich an den Interessen der Teilnehmer orientieren – denn unsere Grundüberzeugung ist es, dass die Stadtteilbewohner_innen selbst am besten wissen, was sie benötigen, um Kontakt und Respekt untereinander weiter zu entwickeln.

Die Angebote starten im Januar. Wir freuen uns darauf!